Bild

Fundstück vom Fischmarkt

 photo fischmarkt_2varJPG.jpg

Hamster und Adler

Also an mir soll’s ja gestern nicht gelegen haben:

 photo 20140710_7.jpg
Die Hamsters haben kräftig gejubelt, aber es hat nicht gereicht.

Doch gegen DEN deutschen Adler könnten sie eh nichts ausrichten:
 photo 20140710_11.jpg

Er heißt übrigens Fritz.

Ach…

bei Tchibo gibt’s auch Kaffee??

 photo 20140423_31.jpg

Was uns so blüht

 photo gaumlnsebluumlmchen_2.jpg

1. Januar – erstes Gänseblümchen.
Was halt so blüht im Januar.

2014 – Die Reise beginnt im Kopf

Traditionell ist bei uns der letzte Spaziergang des Jahres am Korber Kopf. Dort landeten wir vor einigen Jahren zufällig an Silvester und seitdem ist das der passende Jahresausklangs-Spaziergang. Dieses Jahr natürlich ein Spaziergang durch die Weinberge mit schönstem Wetter und schönsten Ausblicken.

 photo 20131231_174var.jpg

 photo 20131231_173var.jpg

 photo 20131231_198var.jpg

 photo 20131231_176var.jpg

Hier sind seit einigen Jahren jährlich wechselnde Skulpturen zu sehen, die Köpfe am Korber Kopf oder „Korber Kopfer Köpf“, wie es der Klabauter nennt. Kuratiert von Guido Messer sind hier spannende Köpfe zu sehen.

 photo 20131231_201var.jpg

Jede Menge Köpfe, mal mehr mal weniger abstrakt. Zum Teil von namhaften Künstlern aber auch einige von Schulklassen oder von der Initiative Arbeitskreis Kunst und Kultur. Bei manchen fragt man sich auch, wo ist hier der Kopf?
 photo 20131231_131var.jpg

Der Titel verrät es: „Die Reise beginnt im Kopf“.
Und dies ist doch ein schönes Motto für das kommende Jahr.

Ich wünsche eine angenehme Reise ins Neue Jahr – mit Köpfchen.

Mit der Klasse 9 c und d des Schulzentrums Rudersberg wünschen wir immer Kopf Hoch!
 photo 20131231_136var.jpg

Gehen Sie nicht kopflos ins Neue Jahr.

Bleiben Sie nicht einseitig in Ihren Sichtweisen,

 photo 20131231_154var.jpg

und sehen Sie die Dinge ruhig mal von einem anderen Standpunkt.
 photo 20131231_161var.jpg
Behalten Sie immer ein Lächeln im Gesicht
 photo 20131231_146var.jpg
 photo 20131231_165var.jpg

Und machen Sie aus allem etwas!
 photo 20131231_149var.jpg

Oh je, Du liebe Weihnachtszeit 24

in dieser nacht
erheben die uhren sich
gegen die zeit,
bleibt stehen
das große rad,
wird gott erkennbar
in der liebe der menschen,
kommt nahe sich
alles verlorene.
siehe:
die liebe
kommt zurück
und will bleiben.

friedrich rohde

Du liebe Zeit 24

Geh langsam
Weihnachten entgegen
dem Kind
dem Stern
dort weile lange
weile gern
und dann nimm
Kind und Stern
auf deine Reise mit
ins Neue Jahr
auf deinen Wegen
Schritt für Schritt

Eva-Maria Leiber

Ich wünsche allen ein zeitloses, friedliches Fest!
und bedanke mich für all die Kommentare, Gedanken und Begleitungen
Tine

Oh je, Du liebe Weihnachtszeit 23

Morgen, Kinder, wirds was geben
morgen werden wir uns freun!
Welch ein Jubel, welch ein Leben
wird in unsrem Hause sein!
Einmal werden wir noch wach,
heißa, dann ist Weihnachtstag!

Du liebe Zeit 23

morgen wird’s was

morgen endlich
morgen
gibt’s was
unterm Baum und
auf die Ohren
Jingle Bells und Stille Nacht

morgen endlich
morgen
wird’s was
mit dem Vorsatz
mit den Plänen
neues Jahr und neues Glück

morgen endlich
morgen
sag ich
immer wieder
und verschiebe
aber jetzt zum letzten Mal

Uta