Oh je, Du liebe Weihnachtszeit 12

Bereit sein ist viel, warten können ist mehr,
doch erst den rechten Augenblick nutzen ist alles.
Arthur Schnitzler
1862-1931

Du liebe Zeit 12

Schon die alten Griechen wussten, dass Zeit nicht gleich Zeit ist. Und da die Griechen ihre Begriffe in Göttern personifizierten, gibt es auch nicht einen Gott der Zeit sondern gleich zwei: Chronos und Kairos.

Kronos ist der Herrscher der exakten Zeit, die Zeit, die wir mit einem Chronometer messen. Die gewöhnliche Zeit sozusagen. Und wenn wir nur in dieser Zeit leben, dann wird unser Leben zu einer chronischen Krankheit. Die messbare Zeit zwängt unser Leben in ein enges Korsett.

„Der Gott des Chronos ist ein Tyrann, dem man kaum entrinnen kann. Er bestimmt jeden Augenblick unseres Lebens.“

Kairos ist der rechte Moment, den es zu ergreifen gilt. Passend wird er mit eine Locke am Kopf und einem kahlen Hinterkopf dargestellt. Man kann die passende Gelegenheit am Schopf packen, doch kommt man zu spät, so erwischt man nur die kahle Rückseite und man verpasst seine Gelegenheit. Es geht also nicht um die Quantität der Zeit, es geht um die Qualität der Zeit. Den rechten Augenblick zu erwischen braucht Konzentration und Bewusstheit.

Man verliert also nicht Zeit sondern Gelegenheiten.

„Kairos, Gott des rechten Augenblicks und für die Tiefe des Moments, denn in der Welt des Kairos bewegt die Zeit sich in einem anderen Rhythmus, ja manchmal bewegt sie sich nicht, sie steht, oder sie hört auf zu existieren, und manchmal läuft sie rückwärts und Vergangenheit wird zur Gegenwart und Zukunft erscheint vergangen.“
Alexandra Babl & Sylvia Bäßler

Advertisements

Eine Antwort zu “Oh je, Du liebe Weihnachtszeit 12

  1. Von den zwei Zeitgöttern ist mir Kairos eindeutig sympathischer! :-)
    Den richtigen Zeitpunkt erwischen und nutzen, das ist wohl die Kunst dabei. – Oder vielmehr die Gunst der Stunde!

    Herzliche Grüsse in die Abendstunden hinein,
    Brigitte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s