Im irdischen Jammertal

Sie singt vom irdischen Jammertal/
Vom Jenseits, wo die Seele schwelgt
Heinrich Heine

Und wenn dann mal alles richtig blöd ist, im irdischen Jammertal, dann treten Sie die Flucht nach vorne an, fassen Sie sich ein Herz und gehen genau da hin – ins Jammertal:

Photobucket

Die Seele schwelgt nicht nur im Jenseits. Im diesseitigen Jammertal kann man die Zeit ganz gut verbringen. Es ist irgendwie – ein wenig magisch.

im Jammertal

Die Bäume begrüßen einen wie einen guten Freund.

Im Jammertal begrüßen einen die Bäume

Manchmal hat man den Eindruck, die Zeit vergeht langsamer.

Im Jammertal geht die Zeit langsamer

Und es ist, ich sagte es schon, ein wenig magisch.

 

im Jammertal

Also gehen Sie los, gehen Sie wandern im Jammertal. Aber glauben Sie nicht, wandern wäre keine Arbeit – harte Arbeit ist das: Haard Walking

Und sagen Sie nicht, ich hätte Sie nicht gewarnt.

 

6 Antworten zu “Im irdischen Jammertal

  1. Dieses Jammertal gefällt mir sehr – da gäbe es nichts zu jammern. ;-)

  2. nein, das ist echt nichts für Jammerlappen ;-)

  3. Ich dachte erst an Photoshop, als ich das Schild sah. Aber es gibt ja auch Freudenberg, wieso also nicht?

  4. das ist ja superschön, dieses Jammertal!!!!
    liebe Grüße von Ellen

  5. Pingback: Im irdischen Jammertal | Stories & Places

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s