so, so

Photobucket
gefunden im Limesmuseum Aalen

3 Antworten zu “so, so

  1. Na, das sind ja vielleicht Vorurteile! ;-) Und sehr aktuelle noch dazu, bedenkt man, dass heutzutage sehr viele Handwerksbetriebe händeringend Auszubildende suchen, sehr oft vergebens, denn niemand will sich mehr „die Hände schmutzig“ machen…

  2. Dieser blöde C. (sorry!). Erst musste ich mich beim Latinum mit ihm herumquälen, hielt ihn aber doch für einen integren Menschen mit hohen Wertvorstellungen, aber … da kannte ich dieses Zitat nicht. Welche Arroganz!

    Ich habe im Gegenteil oft gedacht: wie schön musss es sein, etwas mit den Händen zu machen und trotzdem ‚erhabene‘ Gedanken zu haben. Ich sage jetzt mal vermessen: so zu denken wie Cicero, das ist der Anfang vom Ende. Und es war ja tatsächlich so: von da an ging’s bergab mit dem großen Römischen Reich (wobei ich das natürlich nicht Cicero und diesem einen Zitat anlasten will.) Aber die Missachtung handwerklicher Fähigkeiten hat noch nie zu was Gutem geführt.

  3. genau Freidenkerin, Hände schmutzig machen klingt heute noch „anrüchig“. aber sinnliche Berufe sind doch auch wieder in. Und schließlich hat es doch auch was Befriedigendes, etwas produziert zu haben, etwas geschaffen zu haben.
    Ich glaube, die Klöster haben das Arbeiten überhaupt „in Mode gebracht“. Und eben das ora et labora, bete und arbeite. Bei den Römern haben ja große Bevölkerungsgruppen eben „ohne Arbeit“, im Sinne der Handarbeit gelebt. Die konnten leicht, die Nase rümpfen.

    Das Vorurteil „mit den Händen zu arbeiten“ ist schlecht, gab es auch im Adel. Mit dem Zwiespalt, dass das Geld für ein standesgemäßes Leben oft nicht gereicht hat, aber Arbeiten ging eben auch nicht.

    Ja, April, er hat halt das ausgesprochen, was damals alle dachten. Und das habe ich auch gedacht, solch eine Haltung ist der Anfang vom Ende. Aber das Ideal, reich zu werden ohne Arbeit spukt ja heute auch wieder herum. Siehe Börse…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s