neulich in Franggen

Photobucket

Cabbuccino

8 Antworten zu “neulich in Franggen

  1. Solange er schmeckt…!

  2. Lieber Cabbuccino als Baquette.

  3. nein, nicht Nirmberch.
    Ich muss ja zugeben, es war Stuttgart, aber die Asoziation zu Franggen war einfach so treffend…

  4. Moderation bei Radi F in Nirmberch:
    „Und nun für Sie – Dina Durner mit Du Beebl“

  5. hihi, Du Beebl ist eine Beschimpfung, oder?

  6. Nein,nein… gemeint war (jetzt auf hochdeutsch):
    „Und nun für Sie – Tina Turner mit Two People“

  7. ja, nach etwas Überlegen kam ich tatsächlich drauf. Aber es klingt trotzdem mehr nach einer Beschimpfung. Beim Fränggischen muss ich immer zweimal hinhören.
    Aber wir Schwaben dürfen auch nicht so laut lästern…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s