14. Dezember

Ein Kind ist ein Engel,
dessen Flügel im gleichen Maße schrumpfen,
wie seine Füße wachsen.
Aus Frankreich

14. Dezember

Sternschneiden

Zieh dein Mützlein auf die Ohren,
nachts hat’s Engelhauch gefroren,
und der Wind mit seiner Scher‘
schneidet Sterne, immer mehr.
Sterne dort und Sterne hier,
komm, wir kaufen Buntpapier,
und wir schneiden Sterne auch,
aber nicht aus Engelhauch,
weil wir ja nur Menschen sind.
Himmelsschnee schneit nur der Wind.

Christine Busta

*****

Erste Schneeflocken!
Der Himmel öffnet eine Pforte.
Engel steigen
die Himmelsleiter herab.

U. Pfeiffer

Dazu passend heute ruhig mal einen SchneeEngel malen. Es muss ja nicht gleich im Guiness-Buch der Rekorde stehen.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s