Das Gedicht zum Wochenende

Und ob es hier geschneit hat

Erster Schnee. Ja, der erste Schnee,
doch wer hat Augen für den letzten,
den letzten Schneemann, das Schmelzen
seiner Füße, wer sieht es?
So geht es auch mit Schmerz.
Man fühlt den unbarmherzigen
Beginn, doch das Verschwinden
schließt man aus dem Verschwundensein.

Judith Herzberg, Fliegende Wörter 2010

Eine Antwort zu “Das Gedicht zum Wochenende

  1. Ein sehr schöner Gedanke…

    Liebe Grüsse,
    Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s