Kulturgrundlagen

Irgendwie muss ich gerade immer wieder Nooteboom zitieren. Ich kann nicht anders.  In der Zeit schreibt er über die Grundlagen unserer Kultur. Lesenswert:

„In der turbulenten Welt, in der ich gelebt habe, mit Krieg, Kaltem Krieg, atomarer Bedrohung, Entkolonialisierung, hat es stets eine Konstante gegeben, das Erbe meiner Gymnasialjahre, die Geschichten, die mein Leben begleitet haben. Dass dies für die meisten meiner Zeitgenossen nicht gilt, weiß ich und verstehe ich. Wenn ich sage, dass ihr Leben durch dieses Erbe bereichert würde, sind es Worte in den Wind. Aber dann habe ich sie zumindest gesprochen.“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s