aufgeschnappte Sätze bei den diversen Zugfahrten am Wochenende.

„Könnten Sie bitte Ihren Fuß noch 5 cm nach rechts setzen, dann komme ich vielleicht vorbei.“
„Wenn wir jetzt Hängematten hätten, könnten wir noch eine Ebene darüber einziehen.“
„Dieser Zug besteht leider nur aus einem Zugteil. Beachten Sie die umgekehrte Reihenfolge der Wagen.“
„Könnten Sie mir bitte meinen Koffer von ganz dahinten durchreichen? Oh, der ist es nicht.“
„Wir bitten alle Passagiere ohne Reservierung, den Zug zu verlassen und den nächsten Zug zu nehmen“ (in einem ICE, nicht in einer S-Bahn!)
Zug komplett überfüllt, die Leute stehen selbst in der ersten Klasse wie in der S-Bahn zur Hauptverkehrszeit: „Ich fürchte, heute bekommen wir keinen Kaffee!“

Manchmal ist es schwer, den Buddha zu finden…

8 Antworten zu “

  1. „Jeder wachsame Schritt, jede achtsame Handlung ist der direkte Weg zum Erwachen. Wo immer du gehst, da bist du.“ Sagt Buddha…

    Lächelnde Grüsse,
    Brigitte

  2. aber an solchen Tagen frage ich mich schon, wie achtsam und lächelnd sind Ölsardinen???

    Heute kann ich auch wieder lächeln…

  3. Wahrscheinlich wären die Ölsardinen mehr als erstaunt, wenn du ihnen etwas von Buddha’s Weisheiten erzählen würdest.
    Liebe Grüße!

  4. na das wäre doch mal ein Job: Ölsardinen-Missionar…

  5. das ist doch erfunden ????!!!

  6. die Zitate sind alle echt. Letzten Freitag ins Ruhrgebiet, halber Zug statt ganzer. Montags zurück, Zug fällt aus, der nächste ist überüberübervoll.

    Leider kein Einzelfall.

    Zu den Ölsardinen kann ich nicht viel sagen, in deren Denkweise habe ich mich noch nicht so eingefunden.

    • Am besten finde ich den dritten Satz. sehr sehr lustig … so gehts doch dann wieder, das Zugfahren.

      • der dritte Satz? Das ist ja nur der Satz der Bahn, der ankündigt, ab jetzt gibt’s Chaos. Wir haben es nicht hinbekommen auf einer eh schon vollen Strecke an einem eh schon übervollen Freitag Mittag wenigstens den Zug zu liefern. Das war der am wenigsten lustige.

        Lustig sind nur die Mitreisenden, nicht die Bahn.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s