Unterwegs nach Weihnachten, 1. Dezember

Adventsbild 1. Dezember

Ich bin spät dran, ich weiß…
Wie jedes Jahr auch dieses Jahr wieder ein paar – im Moment noch unsortierte – Gedanken, die sich hoffentlich über die Adventszeit zu einem Bild zusammenfügen.

Unterwegs nach Weihnachten ist das diesjährige Thema. Advent ist ja nicht nur gemütlich sitzen, Glühwein trinken und Plätzchen essen. Advent ist ja zuerst einmal Aufbruch in etwas ganz Neues, Aufbruch ins Ungewisse.

Wir sind ja auch alle unterwegs, wuseln durch die große Bahnhofshalle, die man Alltag nennt, hetzen unseren diversen Zügen hinterher (To do Liste, Weihnachtseinkäufe, Hausputz, einen Adventskranz brauchen wir auch noch, Glückwunschkarten und und und)

Adventus heißt Ankunft, wir warten also. Aber wir brechen auch auf. Vielleicht brauchen wir den Aufbruch in die Stille, sie ist ja nicht einfach da. Die Stille klingelt auch nicht an der Tür, wir müssen sie suchen.

Unterwegs sein heißt auch auf der Suche sein. Nicht mehr zufrieden sein, mit dem wie es gerade ist. Sich einen Weg suchen, meinen Weg.

brech auf,
lasse los,
beginne
dich zu verändern.

sei unterwegs
mit leib und seele,
mit ganzem herzen
entdecke dich neu.

sammle
auf dem weg
zur mitte
dich selbst ein.

und du wirst
ankommen

Peter Müller

alte Adventsgedanken:

Warten auf Weihnachten 2006

Türen öffnen 2007

Adventsgedanken 2008

6 Antworten zu “Unterwegs nach Weihnachten, 1. Dezember

  1. Schön und gehaltvoll sind sie, deine Gedanken zum Aufbruch, Sachensucherin.
    Und auch das Foto ist traumhaft.

    Adventsgrüsse
    Brigitte

  2. Pingback: 1. Dezember | Doppelblog's Weblog

  3. Pingback: Es treibt der Wind, Adventsgedanken 1 | Doppelblog's Weblog

  4. Pingback: Oh je, Du liebe Weihnachtszeit 1 | Doppelblog's Weblog

  5. Pingback: Adventsblicke, 1. Tag | Doppelblog's Weblog

  6. Pingback: Ich steh an Deiner Krippe hier, 1. Tür | Doppelblog's Weblog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s