Das Gedicht zum Wochenende – Halloween

heute mal ganz geisterhaft:

Geisterstunde

Zwei Geister
wollten gespenstern gehen
um Mitternacht.

Da trafen sie,
wer hätte das gedacht,
einen beim In-die-Ferne-Sehn.
Der saß vor einer Kiste
mit Fenster.

Siehste, sprach da
der eine Geist,
die haben jetzt
selber Gespenster.

Kurt Wölfflin

Und einen wiedergefundenen Link, auch über Gespenster – über Computergeister:

Eine Antwort zu “Das Gedicht zum Wochenende – Halloween

  1. *Haha!* Das ist humorig, das gefällt mir gut! Und so treffend, was die Qualität der Fernsehprogramme angeht… Irgendwie kann man da schon beim Gucken meinen, von allen guten Geistern verlassen zu sein…
    Liebe Grüße, wünsche ein schönes und erholsames Wochenende!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s