Schatten

heute am Besten im Schatten bleiben.

Schatten II

schwarz-weiss

Gelsenkirchen Wissenschaftspark

Insel Mainau

Sonne wirft Hitze
vom Himmel. Dieses Haiku
schreib ich im Schatten.

Rupert Schützbach

4 Antworten zu “Schatten

  1. Tolle Fotos ganz nach meinem Geschmack, schlechter Ratschlag, denn um das zu beherzigen, muss man ganz schön hüpfen ;-) oder sehr winzig sein.

  2. Findest du keinen Schutz vor Sonnenglut,
    tut Rasten und Ruhen auch sehr gut… ;-)
    Liebe Grüße!

  3. Wunderbare Schattenbilder! Ein grosses Kompliment dafür!

    Und auch das Haiku ist toll.

    Gruss, Brigitte

  4. @april: tja, dann müssen wir uns in den Schatten denken, wenn wir nicht hineinpassen.

    ich wünsch euch allen immer ein schattiges plätzchen zum ausruhen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s