im schönsten Kino der Welt

Wenn man durch Esslingens Straßen auf einmal Menschen mit Kissen unter Arm laufen sieht, in Decken gehüllt oder mit Isomatten auf der Schulter, in dickste Pullis gehüllt obwohl es doch eigentlich recht warm ist – dann ist es wieder soweit, das Esslinger Burgkino hat begonnen. Das vielleicht schönste Freilichtkino der Welt. Die Kulisse der Esslinger Burg bietet einen schönen Rahmen für abendliche Kinounterhaltung. Die Burgwiese ist leicht abschüssig und bildet so eine ideale Plattform für das Kino. Man kann schnöde auf Stühlen sitzen oder auch auf Isomatten und Decken lagern.

Natürlich ist es wie bei allen Freilichtkinos: weil der Film erst um 22 Uhr beginnen kann, gibt es drumherum noch allerlei: Vorfilm, Band zuvor. Jede Menge Essensstände, von der Currywurst bis zum äthiopischen Gericht ist alles dabei.

Photobucket

Aber vor allem ist die Stimmung einfach wunderbar gelöst. So viele Menschen auf dichtestem Raum aber alle sind friedlich und freuen sich. Man sitzt, trinkt etwas, geniesst den Blick auf dicken Turm und Hochwacht. dahinter sieht man vereinzelt die Flugzeuge des Stuttgarter Flughafens in der Dämmerung wie Sternschnuppen. Und wenn dann im Laufe der Nacht der Mond – es ist irgendwie immer Vollmond dort – hinter dem Dicken Turm aufsteigt und am Schluss fast über der Leinwand steht – dann ist es perfekt.

Photobucket

Traditionell gehört zum Esslinger Burgkino noch schlechtes Wetter, der echte Fan kommt bei jedem Wetter. Und das ist nun mal hier eher der Regen wie die laue Sommernacht. Doch dieses Jahr hatte das Wetter ein Einsehen, zum Glück, denn das Engagement der vielen ehrenamtlichen Helfer muss ja belohnt werden.

Ich mache mich nun auf, zum letzten Abend der diesjährigen Reihe. Nachdem ich nun zwei sehr laue und perfekte Abende mit sehr unterschiedlichem Filminhalt (Slumdog Millionaire und Mamma Mia) genossen habe, bin ich gespannt, ob das Wetter auch diesen Abend noch hält. Der Himmel ist schwarz. Aber wie gesagt, ein echter Fan …

Advertisements

4 Antworten zu “im schönsten Kino der Welt

  1. Die Burg ist als Kino und Konzertarena wirklich einzigartig.
    Aber heute Abend seid ihr doch bestimmt fast ertrunken, bei dem Wolkenbruch…

  2. tja, kaum war ich auf dem Weg wurde mir klar, dass ich heute wohl doch nicht mehr hingehen werde. Und so bin ich wieder nachhhause…

    Aber es bleibt die Erinnerung an zwei perfekte Abende. Was man nicht von jedem Jahr sagen kann.

  3. Pingback: Im schönsten Kino der Welt | Stories & Places

  4. Ich liebe Open Air- Kinos! Das in Esslingen kannte ich noch nicht, obwohl ich mal in Tübingen gewohnt habe… Hört sich jedenfalls gut an! Für mich als alte Düsseldorferin ist das schönste Kino das direkt am Rhein im August. :-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s