Alles kommt wieder…

„… daß die Zecher „sich um die Wette Gesundheit zutranken wie Rasende“ und dass „man sich glücklich preisen musste, mit dem Leben davonzukommen“ gilt wesentlich auch für das Mittelalter und für Deutschland bis zum 16. Jahrhundert. Das Wetttrinken bis zur Bewusstlosigkeit, das man heute nur noch in wenigen sozialen Enklaven findet (Bauernhochzeiten, Oktoberfest, studentischer Komment u.ä.) gehört zu den normalen Lebensäußerungen der vorindustriellen Welt.“

Wolfgang Schivelbusch,
Das Paradies, der Geschmack und die Vernunft

4 Antworten zu “Alles kommt wieder…

  1. mal sehen, wie es in hundert Jahren ist ;-)

  2. Da ist mir jetzt ganz spontan der Ausdruck „Koma-Saufen“ eingefallen.
    Liebe Grüße!

  3. ans Komasaufen musste ich auch denken.
    Natürlich wirds irgendwann wieder eine Gegenbewegung geben. Es ist die Frage, gibt es überhaupt einen Fortschritt oder geht nicht doch alles im Kreis? Immer wieder?

  4. Wahrscheinlich verhält es sich doch so, wie der gute alte König Salomon bereits festgestellt hatte: Es gibt nichts Neues unter der Sonne…
    Es ändert sich lediglich die Firniss. Unter dem gleißenden, modernst angehauchten Anstrich bohren die alten Holzwürmer munter weiter. ;-)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s