Weisse Tassen – eine verschworene Gemeinschaft

Ab und zu drängen sich zwischen all die weissen Tassen die anderen nach vorne. Bunte trauen sich schon kaum in den Büroschrank und wenn, dann verhalten sie sich ganz, ganz still. Aber die schwarz-weissen, die machen sich schon bemerkbar.
Photobucket
Allerdings schmeckt der Espresso einfach am besten aus dicken Espressotassen. Am besten aus italienischen, weshalb auch immer. Und die schwarz-weissen sind zu dünn.

Insofern haben sie  es wirklich  schwer, in die verschworene Gemeinschaft der weissen Tassen reinzukommen.

Photobucket

Photobucket

Aber eins muss man ihnen lassen, Standesdünkel haben sie keinen. Sie zeigen stolz ihre Unterseite – wo keine Marken sind. Das haben sie nicht nötig, tönt es groß.

Photobucket

***

Streß: Alles, was nicht Kaffeepause ist.
Unbekannt

Die Kaffeepause ist die heilige Messe des homo oeconomicus.
Pascal Lachenmeier

Ich hab nicht alle Tassen im Schrank

2 Antworten zu “Weisse Tassen – eine verschworene Gemeinschaft

  1. suche so dringend die zu dünnen schwarz weiss gestreiften Espressotassen! Wer kann mir aus meiner misslichen Lage helfen?

  2. hm, ich hab meine damals bei Tchibo gekauft. Vielleicht bei ebay?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s