Das Gedicht zum Wochenende

Beim Stöbern nach Gedichten mit einem Schuss Kaffee bin ich auf ein Gedicht einer Mitleserin gestossen (allerdings nicht auf ihrer Seite, deswegen verlinke ich jetzt mal allgemein zum blog. sehr lesenswert, sehrquergedacht – eben  Quersatzein )

Photobucket

kaffeepause

am tisch neben dir
im stimmengewirr
brechen zwei frauen
in helles lachen aus
sekundenlang anhaltend
und du denkst
dass du dir schnell
etwas wünschen solltest
jetzt
riecht es mit einem mal
so prickelnd
nach morgen.

brigitte fuchs

Ich hab nicht alle Tassen im Schrank

7 Antworten zu “Das Gedicht zum Wochenende

  1. originelles foto und mal ein passendes gedicht zum projekt :)

  2. Es freut mich, dass die „Kaffeepause“ so gut hierher passt. Und das Bild gefällt mir sehr.

    Dank und liebe Grüsse von Blog zu Blog,
    Brigitte

  3. @quer: ja, es ist wie für die Aktion geschrieben. Vielen Dank

    @alice: schau Dich ruhig um, es gibt bei den Tassen noch mehr Gedichte zum Projekt

  4. du hast doch sogar mit einer tassen story das peojekt begonnen! diese verbindung empfinde ich als extrem genial.
    zu guten texten gehört der genuss von feinem tee, herrlichem kaffee oder vielleicht sogar einem glas wein…
    das auffinden von quers text finde ich sehr speziell und so stimmig!
    herzlichst, Rinaa

  5. Das ist wirklich schön :-)

  6. Pingback: 30 bunte Tassen - Tag 26: Etwas Altes, etwas Neues « offensichtlich

  7. also…ich bin mehr als überrascht. Soooo künstlerisch und einfallsreich kann nur ein richtiger Künstler sich presentieren. Suuuuper

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s