nicht nur hübsche Tassen

Glaubt bloss nicht, wir haben nur schöne Tassen. Auch bei uns stehen die unsäglichen Tassen herum, manche sind einfach zu banal zum Posten und manche sind so hässlich oder schräg, dass sie schon wieder gut sind und den Weg zur Tassenaktion finden.

Photobucket

Ich rede mir jetzt mal ein, dass wir die Tasse damals in einer Glühwein-Notsituation gekauft haben. Also, dass wir nur gegen den Erwerb eines Bechers einen Glühwein bekamen. Vielleicht haben wir die Tasse sogar bewußt gekauft. Darüber hüllt die Erinnerung den Schleier des Vergessens. Ich weiss aber, dass sie zwar beim Klabauter steht, dass ich aber beim Erwerb – und beim Trinken!! – dabei war.

Ist die Tasse voll mit altem, kalten Tee,

kannst du keinen frischen, heißen Tee hineingießen.

Zuerst musst du die Tasse leeren.

Dann kannst Du sie wieder füllen.

Zen-Weisheit

Ich hab nicht alle Tassen im Schrank

11 Antworten zu “nicht nur hübsche Tassen

  1. Wahnsinn, was es alles für Tassen gibt!! ;-)
    Eine D-Mark-Abschiedstasse… ist schon ganz schön schräg *gg*
    Aber Ritters’s Glühwein Akademie“ ist schon wieder absolut genial.

    LG
    Martina

  2. Als Genussmensch würde ich sagen, man schließt beim Trinken aus dieser Tasse einfach gekonnt die Augen und gaukelt totale Hingabe für das in ihr enthaltene Getränk vor….

    ;)

  3. schräg vieleicht..aber ich finde sie trotzdem klasse/witzig ..
    wahnsinn was es alles für Tassen giebt/gab..*lach

    und Zen..wie Recht er hat..

    liebe Gruss

  4. Hihi! Die ist so scheußlich, das sie schon wieder cool ist! :-)

    (Und ich gestehe, ich hab damals zu Silvester eine Euro-Quiche gebacken)

  5. Wie klug die alten Zenmeister waren – darauf wäre ich jetzt echt nicht gekommen, dass man die volle Tasse leeren muss, um sie mit frischem Inhalt zu füllen… :-)

    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Brigitte

  6. ulkig – im nachhinein fehlen mir fast die erinnerungen an die deutsche mark. als schweizerin war das ja eh feriengeld ;-) für mich.
    Gruss, Rinaa

  7. So schiach finde ich diese Tasse jetzt auch wieder nicht. An unserem Stammtisch hocken etliche alte Krautköppe, die ständig heulen, sie wollen die DMark wieder haben, so eine Tasse wäre für diese Hansels doch das ideale Geschenk.
    *Hihi* Glühweinakademie, das ist ja herrlich, ich glaube, da wäre ich eine ganz fleissige und aufmerksame und freudige Studentin. ;-)
    Liebe Grüße, wünsche dir ein schönes Wochenende!

  8. ja, ich wollt euch halt auch mal was schräges bieten.

    die Glühweinakademie kann man jedes Jahr auf dem Weihnachtsmarkt in Essen besuchen. Diplom gibt’s aber keins.

    @apropos: ich tu mich heut noch schwer im Umrechnen im Urlaub. Ich kann nur Franken in DM, in Euro muss ich immer noch den Umweg über DM machen.

    @freidenkerin: schiach ist ein klasse Wort, schon lange nicht mehr gehört!

  9. *kicher* Was es alles gibt! :-)

  10. :))
    Eine Glühwein-Gedächtnis-Tasse? Ich dachte immer, Glühwein fördert die Vergeßlichkeit.

  11. hihi, da ist ja wirklich ein Widerspruch in sich.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s