Kommunikation im Fußball?

Ich hab ja keine Ahnung von Fußball. Aber manchmal mache ich mir auch so meine Gedanken. Zum Beispiel wenn ich ein Interview mit Jürgen Klinsmann lese. Dort wird als große, große Neuerung herausgestellt, dass es jetzt Sprachkurse für ausländische Fußballspieler gibt. Und Simultandolmetscher bei den Mannschaftsbesprechungen.

Ist ja wunderbar, denke ich mir. Aber wieso ist das so neu? Gab es bisher keine Kommunikation mit den ausländischen Mitspielern? Die Trainer können ja auch nicht alle ausländisch. Ist das nicht ein Mannschaftssport? Ist nicht die Aufgabe eines Mannschaftsspielers, sich mit seinen Mitspielern zu verständigen? Wie unterhält sich der Trainer sonst mit denen? Wie unterhalten die sich untereinander? Ist nicht meine Aufgabe, wenn ich im Ausland in einem Team eingesetzt werde, mich mit denen zu verständigen? Ich versteh’s nicht…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s