Montag

Neues Jahr, neues Glück. Nun denn… Passt noch nicht ganz das neue Jahr, zwickt und kratzt noch ein wenig. Wie es denn mit neuen Sachen so ist, sie gehören noch nicht zu einem, man muss noch hineinwachsen. Aber wir werden uns schon noch anfreunden, das neue Jahr und ich…

Das Jahr ist zwar schon ein paar Tage alt, aber so richtig geht’s halt erst mit Arbeitsbeginn los. Die Tage davor zählen für mich noch zu den Tagen „zwischen den Jahren“.

Eine Woche in Zeeland, die traditionell unspektakuläre Auszeit, wunderbar ruhig, wunderbar langweilig, wunderbar gleichmäßig. Strand, Meer, Wellen, Wolken, Himmel, ein wenig Stadtbummel, ein klein wenig Unterbrechung (auch dieses Jahr ein Neujahrskopfsprung ), ansonsten alles wie immer. Sehr, sehr sehr erholsam.

So also: Auf ein Neues!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s