einen Stiefel zusammenrechnen

Wieder was gelernt …

Michael Stifel war ein Mathematiker in Esslingen, zur Zeit der Reformation. Er hat eine Menge nützlicher Sachen gerechnet – aber auch etwas seltsame.

So war er der Meinung, man könne aus der Bibel mit Hilfe der Wortrechnung (Umsetzung von Buchstaben in Zahlen) direkt das Datum des Weltuntergangs berechnen – und zwar am 18. Oktober 1533, um Acht Uhr morgen.

Was natürlich zu einiger Irritation führte, als zu diesem Zeitpunkt die Welt doch nicht unterging .

Und seitdem sagt man: „einen Stiefel zusammenrechnen“.

 

Übrigens war er auch schon Sudoku-Fan – oder so ähnlich

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s