Fehler, die uns auszeichnen

„Einen Fehler immer wiederholen, den einen machen, mit dem man ausgezeichnet ist“

Ingeborg Bachmann, Undine*

Einen Fehler immer wiederholen.

Nicht der Fehler, der an uns klebt, als Makel, sondern der uns auszeichnet. Der zu uns gehört, der uns ausmacht. Den wir auch nicht einfach ablegen können. Wir sind gezeichnet mit einem Fehler.

Es gibt Fehler, die sind unser Lebensthema.

Vielleicht hilft es ja, sich klar zu machen, dass es einfach das Thema ist, mit bestimmten Fehlern umzugehen. Immer wieder. Daran zu wachsen, zu lernen. Aber ablegen oder ausmerzen, wär schön, geht aber nicht.

Es ist nun mal keine mathematische Gleichung, wo man den Fehler einfach finden und die Zahl verbessern muss und dann geht die Gleichung auf.

*Nach Verena Kast

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s